Umgebung

Fehmarn-Luftbild-Quelle-WikipediaMit Fehmarn liegt die drittgrößte deutsche Insel direkt vor Ihrer Ferienhaustür. In guter Fahrradentfernung ist das Eiland einen Tagesausflug wert. Vielleicht wollen Sie einfach nur am Sandstrand von Burg baden oder in der Burger Schokoladenmanufaktur Urlaubsgeschenke kaufen, abends im Café Sorgenfrei die Sonne über der Fehmarnsundbrücke untergehen sehen oder Sie gehören der Generation an, die mit Jimi Hendrix’ Musik groß geworden ist. Dann ist Flügge schon fast ein Muss. Denn hier gab der begnadete Gitarrist im September 1970 beim Love-and-Peace-Festival sein letztes Konzert, während die Band Ton Steine Scherben um Rio Reiser dort ihr erstes großes Konzert gab. (Bildquelle: Wikipedia)

Oldenburg_H_Rathaus-Quelle-WikipediaOldenburg ist mit seinen fast 10.000 Einwohnern etwas größer als Heiligenhafen. Wer mit dem Zug nach Heiligenhafen will, muss hier aussteigen und in den Bus wechseln. Obwohl die Stadt auf eine mittelalterliche Slawensiedlung zurückgeht, sind die ältesten Häuser aus dem 18. Jahrhundert. Denn 1773 zerstörte ein Großfeuer fast die gesamte Stadt.

Die beschauliche Kreisstadt ist durchaus einen Besuch wert. Hervorzuheben ist hier besonders Wallmuseum, das auf dem Gelände der ehemaligen Slawensiedlung Starigard mit Nachbauten und vielfältigen Aktionen das Leben im frühen Mittelalter lebendig machen. Übrigens: Hunde sind hier willkommen, sind aber gebeten, Herrchen oder Frauchen an die Leine zu nehmen. (Bildquelle: Wikipedia)

 

Nach Brasilien oder Kalifornien zu fahren, wenn man in Heiligenhafen ist, ist ein Klacks. Denn diese sind Orte in der Gemeinde Schönberger Strand. Ein Ausflug hierhin lohnt sich nicht nur, weil sich nette Urlaubsfotos mit den Ortsschildern machen lassen, sondern weil hier zum Beispiel die Museumsbahn Schönberger Strand bis nach Kiel fährt. Wer eine feine Küche sucht, kann bereits in Fiefbergen aussteigen, um dort im Restaurant Der alte Auf zu Mittag oder zu Abend zSchwentineBeiMalente-Quelle-Wikipediau essen.

Zwischen der Kieler Bucht und Plön verläuft auf etwa 60 km Länge der Fluss Schwentine, der sich hervorragend für Kanutouren eignet. Verschiedene Kanustationen, z.B. in Plön und Eutin, ermöglichen Ihnen einen malerischen Blick vom Wasser auf die Holsteinische Schweiz. Enge Flussläufe wechseln ab mit großen Seen. Neben urwüchsigen Landschaften warten kulinarische Besonderheiten entlang der Route. (Bildquelle: Wikipedia)

Überhaupt lohnt sich die Holsteinische Schweiz mit seiner einmaligen Seenlandschaft rund um Plön, Pretz, Eutin und Malente. Majestätische Schlösser, winklige Altstadtgassen mit Kopfsteinpflaster, weite Seen und Schleswig-Holsteins höchste Erhebung, der Bungsberg, laden zu vielfältigen Unternehmungen ein.

Lübeck_Holstentor-Quelle-WikipediaAusflüge in die Hansestadt Lübeck mit seiner “schönen Tochter” Travemünde sind ein Pflichtprogramm. Die malerische Altstadt mit Buddenbrook-Haus, dem Marzipan-Stammhaus Niederegger, dem Günter Grass-Haus und viele andere Museen sowie kleine Boutiquen in der Hüx- und Fleischhauerstraße bieten ein reichhaltiges Programm. Und wer während der Theaterspielzeit hier ist, sollte nicht versäumen, das Theater Lübeck zu besuchen, das in seinen drei Sparten großartige Inszenierungen zeigt.(Bildquelle: Wikipedia)

Übrigens: Auf unserem Hausboot finden Sie eine Reihe von Reiseführern, Prospekten, diverse Umgebungskarten sowie Regionalkrimis. So können Sie sich Ihre Urlaubsregion auf vielfältige Weise vertraut machen.